*
NAVIOBEN

HOME  |  KONTAKT  |  ENGLISH

 


 

Menu
Portal Portal
Deutsch Deutsch
SCHWEIZER PRÄZISION SCHWEIZER PRÄZISION
GALERIE GALERIE
AERODYNAMIK AERODYNAMIK
TECHNISCHE DETAILS TECHNISCHE DETAILS
ANTRIEB ANTRIEB
FAHRWERK FAHRWERK
CHASSIS CHASSIS
INTERIEUR INTERIEUR
TEAM TEAM
DIENSTLEISTUNGEN DIENSTLEISTUNGEN
KONTAKT KONTAKT
Anfrage Anfrage
Über uns Über uns
Stellen Stellen
Partner Partner
Investoren Investoren
Englisch Englisch
SWISS PRECISION SWISS PRECISION
GALLERY GALLERY
AERODYNAMICS AERODYNAMICS
TECHNICAL SPECIFICATIONS TECHNICAL SPECIFICATIONS
DRIVETRAIN DRIVETRAIN
SUSPENSION SUSPENSION
CARBON MONOCOQUE CARBON MONOCOQUE
COCKPIT COCKPIT
TEAM TEAM
SERVICES SERVICES
CONTACT CONTACT
Inquiry Inquiry
About us About us
Jobs Jobs
Partner Partner
Investor Investor

FAHRWERK

 
Das Fahrwerk bringt reinrassige Rennsport-Technologie auf die Straße. Dazu gehören aus dem Vollen gefräste, selbstverständlich von Weber Sportcars gefertigte Dreieckslenker oben und unten sowie vielfach in Zug- und Druckstufe einstellbaren Federbeinen an beiden Achsen.

Für die ultrabreite Spur von 2060 Millimetern wurden spezielle, besonders leichte Räder angefertigt. An der Vorderachse bringen 10Jx20 Felgen mit 285/30 ZR 20 Pneus die Lenkkräfte sowie die bis zu 36 Prozent Kraft, die nach vorne übertragen werden, auf die Straße. An der Hinterachse kommen 13Jx20 Räder mit 345/25 ZR 20 Bereifung zum Einsatz.

Selbstverständlich verlässt sich Weber Sportcars nicht nur auf die aerodynamische Bremse durch den aufstellbaren Heckflügel. Für die von einem High Tech ABS geregelten Verzögerungselemente war das Beste gerade gut genug. Dazu fertigte Weber Sportcars eigene 12-Kolben Festsättel, die an Vorder- und Hinterachse auf innenbelüftete Keramik-Bremsscheiben der Dimension 380 x 28 Millimeter einwirken. In dieser Kombination kommt der Zweisitzer aus Tempo 100 nach nur rund 30 Metern zum Stehen.

 
explore
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail